Europaletten-Hochbeet Teil 2 mit SOLIDWORKS Composer

Europaletten-Hochbeet Teil 2 mit SOLIDWORKS Composer



indem wir wollen wir unsere hochbeet projekt abschließen indem wir eine dokumentation erstellen in formen des videos und dabei einige funktionen verwenden starten wir mit den normalen laden des solidworks modells ein explosions darstellung wurde bereits übernommen genauso wie eine standard ansicht und ich habe im hintergrund eine kleine animation erstellt wo sich bereits einige teile von alleine zusammenbauen auch die scharniere beziehungsweise die ecc verbinder wurden hier schon alle in den ansichts bereich gebracht es wird anders film aus guitar kurz hervorgehoben und am schluss wird das ganze mit einer schnitt darstellung transparent gemacht schauen wir uns nun das video etwas genauer an und machen ein paar optimierungsarbeiten zum einen sehen wir dass die ecc verbinder hier nur kurz aufleuchten nachdem die einzelnen europaletten zusammengebaut worden sind das sehen wir in etwa hierbei sekunde nummer acht und dann verwende ich instanzen auswählen um mit einem klick alle kopien zu selektieren und ich vergebe dann unter effekte einen hotspot effekt mittel leuchten diese elemente für eine kurze dauer auf ganz sinnvoll ist die an dieser stelle allerdings der einsatz der animations- bibliothek mit dieser kann man das ganze nämlich vervielfältigen man kann die animation bibliothek auch für viele andere zwecke verwenden in unserem fall nehmen wir hier wirklich das highlight die können die farbe verändern oder dieselbe material farbe auch beibehalten direkt darunter kann eine neue modell farbe vergeben werden das machen wir in unserem fall mit der farbe rot und eine neue funktion wir haben um eine kamera zentrierung damit kann man einstellen ob die kamera bewegt werden soll die wiederholungen kann lassen sich natürlich modifizieren und wenn wir dann obenauf erstellen klicken dann sehen wir in der animationstechnik diese punkte erstellt wurden oben auch zusammengefasst mit einem schönen balken und man sieht im grafikbereich dass das ganze wunderbar funktioniert ergänzend kann man das ganze natürlich auch durch zusätzliche bilder ich habe hier in dem kleinen zusatz fenster auch eingeblendet dass der straight draw prinzip hier sehr gut funktioniert genauso kann ich aber auch 3d modelle die auch in 219 jetzt ergänzt worden sind verwenden eine bohrmaschine einen schweiß kolben und vieles mehr und das hilft natürlich dann bei der sprach neutralen dokumentationsarbeit ein blick zurück in die animations- leiste zeigt uns dass wir auch jederzeit diese bewegungen aktualisieren können und wir sehen außerdem neu und 219 den nicht verwendeten bereich in der innovationsleistung mit einer kleinen schraffur schauen wir zum nächsten schritt eine sekunde 14 und 15 bewegt sich das gitter heraus mit einer etwas groben textur und wir werden das ganze jetzt anpassen indem wir ein paar eigenschaften wie zum beispiel den maßstab etwas nach unten korrigieren die transparenz sollte man sich noch aktivieren aufgrund weiß-schwarz unterschiede lässt sich das leicht machen und das ganze lässt sich oben dann mit einem klick als neutraler eigenschaft speichern sodass man das immer wieder in diesen eigenschaften herein bekommt jetzt eine spektakuläre funktion mit einem klick kommen alle haupt maße in das modell herein das war die 3d fassung natürlich ist der stil hier ein standard stil das sollte man nach korrigieren indem man alle drei elemente markiert und dann einen gewünschten neuen stil für eine neuformatierung anwendet ist dass er trotz eines sehr gute funktion die auch genauere eingriffe zulässt man kann man auch einen text dazu notieren oder dazu schreiben um die dokumentation zu vervollständigen all das passiert über unseren eigenschaften reiter auf der linke seite der sie aber auch abdocken lässt damit diese bemaßung noch schön ein und ausgeblendet werden sollte man diese effekte auch gleich hinzufügen die messungen sind markiert man geht auf einblenden dann sucht man sich die stelle an der diese objekte ausgeblendet sein soll und wählt dann wieder unter effekte ausblenden damit wird schrittweise die transparenz einfach herabgesetzt oder heraufgesetzt das ganze ein und ausblenden passiert ja leider viel zu schnell und zwar in nicht einmal einer oder eineinhalb sekunden aus dem grund kann ich alles zusammen markieren und dann oben mit dem blauen dreieck einfach in die länge ziehen durch einen kleinen zusatz dialog bekommt man dann auch die information dass das ganze zum 270 prozent gestreckt wurde damit dauert der animation mit etwas mehr als drei sekunden also vollkommen ausreichend im letzten schritt wird eine schnitt ebene eingeblendet und dann ins modell hinein verschoben und man sieht vielleicht anhand der schraffur dass es noch keine wirklich technische schraffur ist wenn hier die ansprüche höher sind kann man das auch und wer eigenschaften unter der schraffur beeinflussen auch der winkel lässt sich einstellen und mit dem button ausführen wird dann ein bestimmter syntax losgetreten mit dem dann diese abstände und die winkel auch variiert werden können im nächsten schritt bewegt sich dann diese jpeg textur hinunter in das hochbeet hinein und wir können starten die einzelnen schichten auch zu betiteln und zwar mache ich das wie vielleicht viele andere über die anmerkungen es wird hier mit wenigen klicks die position zunächst festgelegt damit man das ganze auch richtig lauten kann wird hier noch ein stil definiert der uns hier die formatierung wiederum anpasst und damit sich die position leichter kontrollieren lässt verwenden wir die magnet linie um die form oder die ausrichtung und den abstand zu steuern wichtig ist hier immer im hinterkopf auch einen export einzelner schritte zu berücksichtigen daher empfehlen wir hier natürlich auch das einblenden oder aktivieren das papier bereichs das geht hier unten über die statusleiste damit kann man gleich erkennen ob texte abgeschnitten sind oder sogar grafiken nicht im sichtbaren bereich sind diese einzelnen texte kann ich jetzt verknüpfen mit einer eigenschaft und zwar habe ich schon im baugruppen modell eigenschaften erstellt die die einzelnen schichten schicht einschicht dreischicht vier betiteln das bedeutet auch wenn man solidworks modell aktualisiert wird dann bekomme ich hier auch die richtigen parameter wieder herein das heißt man sollte sich so was zu nutze machen man kann natürlich dieser eigenschaft auch selbstständiger stellen oder über ein eigenes import tool aus nativ daten wie snap on tools oder creo und inventor hereinholen man sieht ja dass man zu etwas feintuning muss und zwar nicht nur ein anhand der linien sondern auch die position ist nicht optimal gewählt aus dem grund werde ich hier den anhängen typ auf benutzerdefiniert setzen und die magnet leiste auf die rechte seite dieses papiers orientieren die schriftgröße natürlich noch beachten da wir das ganze vielleicht auch später wirklich für eine word dokumentation verwenden möchten etwas nach links und wir haben es geschafft dasselbe was bei den bemessungen gilt übertragen wird auf die anmerkungen das heißt für blenden diese elemente ein und dann auch zum richtigen zeitpunkt wieder aus das war's animation ist fertig jetzt können wir uns aussuchen wie wir diese einzelnen schritte exportieren auch wenn sie ein video stellen wollen können sie das mit dem hochauflösenden bilder workshop bewerkstelligen hier lässt sich jedes frame wirklich exportieren in einer gewünschten auflösung und in den gewünschten format und sie können anschließend über ein zusatzprogramm diese frames zu einem video zusammenfügen das hat den vorteil dass jedes einzelne frame natürlich auch auf ihrer festplatte liegen haben und sich so auch die einzelnen schritte einsetzen lassen ich habe in meinem fall virtualdub für die konvertierung in eine avi datei und um das ganze dann in einen mp4 container zu bekommen verwende ich in meinen fall ein break auch das ist ein prozess der sich sehr unkompliziert per drag and drop anstoßen lässt und damit haben wir unsere fertige mp4 datei es gibt natürlich noch viele weitere möglichkeiten des exports um ein paar hervorzuheben zum beispiel auch das erstellen einer player anwendung oder pdf html dateien danke fürs zuschauen bis zum nächsten video

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *